• 100% LEGAL & FREI VERKÄUFLICH
  • NATÜRLICH PFLANZLICH
  • VERSANDKOSTENFREI ab 30€
  • SCHNELLER VERSAND

Dank CBD ein erholsamer Schlaf

Mit CBD gehören Schlafstörungen vermutlich bei Ihnen bald der Vergangenheit an. Konnten Sie nicht gut einschlafen und haben dadurch wenig geschlafen? Diese Frage müssen sich immer häufiger Frauen und Männer anhören, die übermüdet zur Arbeit eintreffen. Jeder Dritte schläft mittlerweile sogar wiederkehrend schlecht und wacht morgens nicht gut erholt auf. Die Gründe dafür sind facettenreich und reichen von alltäglichem Stress bis zu vielfältigen Erkrankungen. Viele greifen hier schon zu starken Präparaten aus der Apotheke oder lassen sich noch stärkeren Medikamenten verschreiben.
Ein entspannterer Weg, um seine Nachtruhe in den Griff zu bekommen, ist z.B. die Einnahme von CBD. CBD ist der nicht psychoaktive Part der Hanfpflanze. Dieser lässt sich in einfacher Form von Ölen als Tropfen unter die Zunge einnehmen und soll hierbei helfen, erneut gut durchzuschlafen.

CBD anstatt von Schlafmitteln?

Knapp über 1 Prozent der deutschen sind von Schlafmitteln abhängig. Meist sind Frauen mehr betroffen als Männer, wobei die Zahl vermutlich noch höher ist. Der Hauptwirkstoff der Schlafmittel sind so genannte Z-Medikamente wie zum Beispiel Zolpidem oder Zaleplon. Sie wirken angstbefreiend, entspannend und entkrampfend. Parallel assistieren sie dem Denkapparat abzuschalten. Ein synthetischer Schlafzustand wird herbeigeführt, welches in diesem Fall dazu führt, dass das Hirn in keiner Weise üblich voranschreitet. So soll es dabei wenig tiefe Schlafphasen geben, die für den Organismus und seine Genesung zwingend nötig sind. Darüber hinaus tritt bei der Einnahme dieser Medikamente ein gewisses Suchtverhalten ein, das schneller eintritt, als bei Alkohol. Die Nerven passen sich an die Präparate an und produzieren keine eigenen Botenstoffe mehr. Während des Tages kommt es häufig zur Umkehrung der Wirkung, die Wirkstoffe wirken aufreibend und können die mental Leistungsfähig verringern.

Auch CBD wirkt angstlösend, entspannend und beruhigend auf die Nerven und wirkt entkrampfend. Gleichwohl kommt es nicht zu einem künstlichen Schlaf, denn der Stoff löst im Organismus völlig eigene Botenstoffe aus, die auch auf natürlichem Wege entstehen. Deswegen stellt sich auch keine Abhängigkeit oder Suchtpotenzial ein. Gleichermaßen kommt es zu tiefen Schlafphasen und der nächste Morgen wirkt viel entspannender und erholsamer.

 

 

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen:
Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung und sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten gedacht. Sie ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information oder Produkte ergeben. Die abgebildeten CBD-Produkte und Mikronährstoffe werden als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, stellen keinesfalls einen Ersatz für irgendein verschriebenes Medikament dar und dürfen bei Schwangerschaft oder Stillen nicht angewendet werden. Alle Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.